Haupt Menü

RC Anfänger Tips

Offroad Verbrenner Modelle

Offroad Elektro Modelle

Onroad Verbrenner Modelle

Onroad Elektro Modelle

RC Flugzeuge

RC Cars

Modellauto Fahrtips

Modellauto Tuning/Wartung

Sicherheitstipps

Tipps zu Verbrenner Motoren

Fernsteuerungs Funktionen

Modellbau Shop

RC Links

Impressum

 

Werbung

Reely Carbon Fighter Verbrenner Buggy
1:6 GP Buggy Carbon Fighter 30cc 2 WD RtR
Preis nur 299,00 EUR
- Fahrfertig aufgebaut
- 30 cm³ Benzinmotor
- v/max 80km/h
- Alu-Tuningteile
- Großmodell zum kleinen Preis!
RC MODELLBAU SHOP >> DTM MODELLAUTOS


MB CLK DTM MODELLAUTO

Die Formel 1 gilt zwar unter den wahren Motorsport Fans noch immer als Königsklasse im Autorennsport, die Deutschen Tourenwagen-Meisterschaften mausern sich aber mehr und mehr zu den Lieblingsveranstaltungen des Publikums. Schließlich können sich hier die Fans erheblich besser mit den eingesetzten Fahrzeugen identifizieren, wenn sie auch selbst nur das "normale" Straßenfahrzeug besitzen und damit auf den meist überfüllten Straßen nur langsam vorwärts "kriechen". Da wird bei vielen Modellbau Fans der Wunsch nach einem Modell des DTM-Autos ihres Favoriten laut.

Das DTM MB CLK Modellauto wird in zwei unterschiedlichen Versionen angeboten:Die erste Ausführung beinhaltet nicht nur das Komplett RC Modellauto mitsamt der Fernsteueranlage, sondern auch noch das Steckerladegerät und den Antriebsakku. Also genau das Richtige für den interessierten RC Modellbau Einsteiger.

Conrad bietet aber zusätzlich für Modellauto Fans, die bereits eine RC-Anlage und passende Antriebsakkus besitzen, dieses DTM RC Modell auch ohne Zubehör an(Art.-Nr. 227495). Auch hier ist allerdings der mechanische Fahrtregler im Bausatz enthalten. Wählen Sie das für Sie passende Modell.

Die zusätzlichen Komponenten - RC Anlage mit 6-zelligem Antriebsakku und zwei Rudermaschinen - müssen bereits zu Beginn des Zusammenbaues bereit liegen. Denn die Fernsteuerteile werden im Rahmen der Montage gleich mit eingebaut.

Das MB CLK Modellauto besteht aus einer Lexan-Karosserie mit dem darunter "versteckten" Tamyia TL-01 Chassis. Dieses Chassis ist ein standardisiertes Tamiya-Allradchassis erstklassiger Qualität, das durchaus auch den ernstzunehmenden Modellauto Profi zufrieden stellt: An zwei aus extrem schlagzähem Kunststoff gespritzten Längsteilen mit den erforderlichen Vertiefungen und Lageraufnahmen werden alle Antriebsteile angebaut. Mittels zweier Differenzial Getriebe und einer Kardanwelle erfolgt die gleichmäßige Kraftverteilung zwischen Vorder- und Hinterachse. In das Vorgelege sowie die Zwischenzahnräder können dank der dichten Getriebegehäuse weder Schmutz noch Fremdkörper eindringen. Gemäß Anleitung mit Hilfe des dem Bausatz beiliegenden Fettes sorgfältig geschmiert, kommt es kaum zu Abnutzungserscheinungen.

Um den Anschaffungspreis des DTM RC Modellautos niedrig zu halten, sind im Bausatz Gleitlager und Federdämpfer als Standardausstattung enthalten. Damit hat das DTM Mercedes CLK Modell sehr gute Fahreigenschaften. Wer die Performance weiter erhöhen möchte, der bestellt zusätzlich die entsprechenden Tuningteile (Kugellager und Alu Öldruckstoßdämpfer).
Alle vier Räder werden über Doppelquerlenker mit kräftigen Achsschenkeln geführt. Die Antriebsgelenke sowie Kreuzgelenkwellen haben eine "üppige" Dimensionierung und sorgen so für geringsten Verschleiß.

Die Einstellung des Fahrwerkes und der Vorspur wurde vom Werk festgelegt. Sie lässt sich nicht ändern. Das gibt auch dem weniger geübten RC-Modellauto Piloten die Sicherheit, mit einem optimal eingestellten Fahrwerk auf die Piste zu gehen. Lediglich durch die Auswahl der Reifen mit unterschiedlichem Grip kann er also die Fahreigenschaften seines RC Modellautos ganz spezifisch verändern.

Vergessen Sie nicht, die Reifen sehr sorgfältig mit Reifenkleber rundum auf den Felgen zu verkleben. Sonst geht´s Ihnen wie uns. Infolge einer zu lässigen Verklebung flog nach kaum fünf Minuten Fahrzeit ein Reifen durch die Gegend, der dann erst wieder sauber verklebt werden musste.

Für die allgemein üblichen Fahrbedingungen genügt der im Bausatz enthaltene mechanische Drehzahlregler. Um die Leistung des 540-er High Performance Motors richtig zu nutzen, sollten Sie aber möglichst einen elektronischen Fahrtregler einsetzen. Mit ihm lässt sich das Modellauto sehr feinfühlig über den Parcours steuern. Da sowohl die Fahrstufenschalter als auch die elektronischen Regler heutzutage fast ausnahmslos eine integrierte Empfängerstromversorgung besitzen, entfällt der Empfängerakku.

Quelle: Conrad Modellbau Club